7. Januar 2016

Ich hoffe ihr habt die Feiertage gut hinter Euch gebracht und seid auch gut ins Neue Jahr gekommen.
Ich hatte einige Tage frei und habe die auch ausgiebig genutzt - ausschlafen ist einfach etwas tolles ;)

Aber damit es Euch heute nicht langweilig wird, hier eine neue Folge von


Morgens gab es auf dem Two Jake Lakeside noch diesen Ausblick für uns, bevor wir unsere "Zelte" in Banff abbrachen und uns weiter auf den Weg in den Yoho National Park begeben haben.


Im Yoho National Park angekommen, haben wir uns erstmal einen Platz auf dem dortigen Campground reserviert um anschließend zu den Takakkaw Falls zu fahren. Die Strecke dort hin ist nicht ganz optimal für Wohnmobile, es gibt zwei Stellen an denen man mit dem Wohnmobil schon ganz schön Probleme hat. Nach dem wir den Weg hinter uns gebracht haben, wurden wir aber mit diesem Wasserfall belohnt.


Auch hier gab es wieder die "roten Stühle".


Auf dem Weg zurück zum Wohnmobil haben wir noch eine Mountain Goat an einer der Felswände entdeckt, allerdings war diese nur ein kleiner weißer Punkt, welchen wir nur dank Ferngläsern wirklich als Tier ausmachen konnten.
Der Hunger trieb uns wieder nach unten und wir versuchten unser Glück in der kleinen Stadt Field und wurden dort zum Glück auch fündig, es gab super leckere Burger.


Von der Bedingung bekamen wir den Tipp, anschließend doch eine Wandertour zu den Hoodoos zu machen. Ich glaube sie mochte uns als Gäste nicht zu sehr, dann es ging ständig bergauf und zwar auf nicht sehr breiten Wegen. Die ein oder andere Stelle hat mir schon arge Probleme beschert. Oben angekommen fanden wir diese Hoodoos vor


Ehrlich gesagt waren wir etwas enttäuscht, da wir uns das ganze spektakulärer vorgestellt hatten, aber naja, so ist das eben manchmal, dafür hatten wir auf dem Rückweg diese Aussicht


Etwas geschafft fuhren wir zurück auf unseren Campground und verbrachten den Abend dort an unserem Lagerfeuer. Super Tipp für Euch, ganz nah ans Lagerfeuer setzen, dann ist das Ben & Jerrys auch nicht so kalt beim Essen ;)

Da es dem Mann in den Bergen zu kalt war, machten wir uns auf den Weg in wärmere Gefilde. Aber nicht ohne vorher noch einen Abstecher zum Emerald Lake im Yoho NP zu machen. Und was soll ich sagen, wir hatten so Glück, die Sonne hat geschienen und der See hat seinem Namen alle Ehre gemacht. Also nichts wie ein Kanu mieten und ab auf den See.


Es war wirklich atemberaubend schön dort


Unsere letzten Tage mit dem Wohnmobil verbrachten wir im Okanagan Valley, einem Weinanbaugebiet und wohl dem wärmsten Gebiet in Kanada. Da wir hier hauptsächlich entspannt haben, gibt es auch keine wirklichen Bilder von der Zeit. Ich muss sagen, so im nachhinein, ich wäre lieber noch in den Rocky Mountains geblieben und hätte dort noch mehr Zeit verbracht, aber da uns das Wetter nicht ganz so hold war und es ca 10 Grad zu kalt für die Jahreszeit dort war, kann ich gut verstehen, dass der Liebste doch lieber weiter ziehen wollte.

Nach 20 Tagen war unsere Zeit mit dem doch sehr lieb gewonnen Wohnmobil vorbei. Insgesamt haben wir 3.100 km damit zurück gelegt und eine wunderbare Zeit gehabt.
Extra für Alice gibt es nun auch ein Bild von unserer ca Route


Im nächsten und letzten Teil nehme ich Euch noch ein paar Tage mit nach Vancouver, einer der tollsten Städte, in denen ich bisher war.

Tagged: , ,

Kommentare :

  1. Wahnsinns-Bilder! Der See sieht wirklich wunderschön aus! Achja, es würde mich schon auch reizen, aber naja ... zu weit weg, nech. :-)

    AntwortenLöschen
  2. Hach, ich liebe einfach Wasserfälle die so aus dem Berg rausrauschen <3 Auf diesen roten Stühlen hätte ich wohl bis zum Sonnenuntergang sitzen können ohne dass mir langweilig geworden wäre :)

    Dein Kanubild ist nun mein offizielles Lieblingsbild EVER von dir. Das ist großartig. Chapeau an die Fotokunst des Mannes :) Die Farbe des Sees ist wundervoll.

    Hui, das ist wirklich eine riesen Route. Ist das Benzin in Kanada wenigstens so günstig wie in den USA?

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine tolle Landschaft! *_*

    AntwortenLöschen
  4. *Hach* Die Seen sind wirklich schön!! Wirklich ein tolles Bild :) Da bekommt man glatt wieder Fernweh :)
    LG

    AntwortenLöschen